FRE-Sondertagung: 20 Jahre „1. Bodenreformurteil“ des BVerfG

Rückblick:

Am 16. April 2011 hat die „Fördergemeinschaft Recht und Eigentum e.V. (FRE)“ in Erinnerung an die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 23. April 1991 („1.Bodenreformurteil“) unter Vorsitz von Roman Herzog eine Sondertagung mit dem Titel: "Das Bundesverfassungsgericht am 23. April 1991 - Lage und Entwicklung nach 20 Jahren. Ein auslegbares Urteil, seine unseligen Konsequenzen und Wege zur rechtsstaatlichen Aufarbeitung" veranstaltet.

An dieser Veranstaltung haben namhafte Referenten wie:
Prof. Dr. Julius H. Schoeps, Dr. Udo Madaus, RA Dr. Thorsten Purps, RA Dr. Johannes Wasmuth, und Jochen Konrad Fromme (MdB von 1998-2009) teilgenommen.

Zudem wurde der Appell von Potsdam bekanntgegeben (näheres dazu finden Sie im nächsten Beitrag mit dem Titel "Appell von Potsdam).

Die Tagung wurde auf CD und DVD aufgezeichnet. Bei Interesse können die Aufzeichnungen bei der

FRE-Zweigstelle in der Hofstr. 5 in Plänitz, Tel.: 033970 51874 angefordert werden.